Legato® MES

Hersteller

GEFASOFT AG

Dessauer Strasse 15
80992 München
E-Mail: info@gefasoft.de
www: www.gefasoft.de
Tel.: +49 (89) 125565-0
Fax.: +49 (89) 125565-180

Ansprechpartner

Franz Fuchs
Tel. 0 89 / 1 25 56 5 - 113
E-Mail franz.fuchs@gefasoft.de
Position Vorstand
Events finden

Suchen Sie nach Events / Fachveranstaltungen?

Zur Eventsuche
Typ:
Modulares System
Logo - Logo_B200.gif
Version:
Legato MES 3.6.2
Beschreibung
Kundenorientierung, z.B. im Sinne von "Make to Order", Beschleunigung der Auftragsabwicklung und Reduzierung der Durchlaufzeiten bei hoher Qualität sind dominante Themen in vielen Betrieben des produzierenden Gewerbes. Um im Wettbewerb bestehen zu können, ist eine "schlanke", möglichst "papierlose" Organisation erforderlich. Legato® MES ist ein Werkzeug, dass diese Optimierung aller Abläufe durch eine gesamtheitliche Betrachtung der Produktion unterstützt.

Besonderes Augenmerk wird mit Legato® MES auf die datentechnische Anbindung der Produktion und die Kommunikation mit benachbarten oder übergeordneten IT-Systemen gelegt. Parametrierbare Schnittstellen erlauben eine projektspezifische und kostengünstige Einbindung in die vorhandenen Strukturen. Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Informationsverteilung. Legato® MES bietet Zugriff auf alle Informationen über einen Webclient. Der Anwender erhält Zugriff auf für ihn relevante Daten, wahlweise in detailierter oder verdichterter Form - online aktualisiert und an jedem PC im Netzwerk. Module und Funktionen im Überblick:

  • Optimierung der Produktion durch Reduzierung der Durchlaufzeiten, Reduzierung der Verwaltungskosten, und Verbesserung der Qualität.
  • Aufzeichnung und Rückverfolgung der relevanten Produktdaten (Tracking & Tracing).
  • Modulares Konzept für skalierbaren Funktionsumfang. Funktionsmodule z.B. für MDE, BDE, PZE, TPM, etc.
  • Flexible Einbindung in die vorhandene IT-Infrastruktur (z.B. ERP) und an die Produktionssteuerungen über "programmierbares" Gateway mit Standardschnittstellen wie OPC, TCP/IP und ODBC.
  • Zugriff auf alle Funktionen über Webinterface (Standard HTML) und damit Online-Daten überall und jederzeit.
  • Plattformunabhängiges Softwaredesign, alle Module für Windows- oder UNIX-/Linux-Umgebungen verfügbar.
Anzahl Mitarbeiter
Anzahl Maschinen/Anlagen
Client
Server
Datenbanksysteme