cronetwork Analyse

Hersteller

Industrie Informatik GmbH

Großherzog-Leopold-Platz 1/1
79359 Riegel a.K.
E-Mail: info@industrieinformatik.com
www: www.industrieinformatik.com
Tel.: +49 7642 / 4971-0
Fax.: +49 7642 / 4971-23

Ansprechpartner

Wolfgang Haginger
Tel. +49 7642 / 4971 - 37
E-Mail info@industrieinformatik.com
Events finden

Suchen Sie nach Events / Fachveranstaltungen?

Zur Eventsuche
Typ:
Modulares System
 
Version:
n.a.
Beschreibung

Fertigungsoptimierung mit cronetwork, der MES-Software der Industrie Informatik für erfolgreiche Unternehmen

Mit dem Manufacturing Execution System (MES) cronetwork etablieren Sie ein einheitliches System, von dem das gesamte Unternehmen profitiert ­– von Geschäftsführung, Controlling und Qualitäts­management, über Arbeitsvorbereiter und Planer, bis hin zum einzelnen Produktionsmitarbeiter. Es unterstützt Sie bei der 
effizienten Planung und Umsetzung aller Produktionsaufträge.

In cronetwork MES erhalten Sie ein klares Bild der geplanten Produktion: Welche Aufträge sind in naher Zukunft zu fertigen? Welche Kapazitäten stehen dafür zur Verfügung (Maschinen, Personal, Material)? Welche Liefertermine sind realisierbar? Genauso visualisieren Sie die aktuellen Fertigungsprozesse, zum Beispiel: Maschinenstatus, Auftragsstatus und -fortschritt und aktueller, auftragsbezogener Personal- und Maschineneinsatz. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen ein MES die systematische Auswertung und Analyse der erfassten Daten, so dass Sie eine fokussierte Grund­lage für die Steuerung Ihrer Prozesse erhalten.

cronetwork MES ist modular aufgebaut. Einzelne Bausteine wie Feinplanung, Betriebs-, Maschinen- & Prozessdatenerfassung sowie Personalplanung und Analyse können je nach Bedarf einzeln oder integriert, schrittweise oder gemeinsam implementiert und genutzt werden. Gestützt durch cronetwork PIDO, eine vollständig integrierte Business Intelligence, wird das MES zur Datendrehscheibe zwischen Produktion und ERP-System. Sie schaffen Transparenz, planen realistisch, sparen Ressourcen, agieren flexibler, halten Liefertermine, reduzieren Bestände und senken Risiken und Kosten. 

cronetwork Module im Überblick

:: Feinplanung, Plantafel, Advanced Planning & Scheduling (APS)

:: Betriebsdatenerfassung, BDE, Fertigungsdatenerfassung

:: Maschinendatenerfassung, MDE, Prozessdatenerfassung, OPC

:: Personalzeiterfassung, PZE, Personalplanung, Leistungsabrechnung/Prämienlohn

:: Business Intelligence, Auswertungen, KPI, OEE, Portal, PIDO

Branchen
  • Automotive / Automobilzulieferer
  • Druck / Verpackung
  • Elektronik/Elektrotechnik
  • Feinmechanik / Optik
  • Glas / Keramik
  • Kunststoff / Gummi
    • Spritzguss
    • Extrusion (Folien)
    • Extrusion (Rohre, Stränge)
    • Extrusion (Sonstige)
  • Luft- und Raumfahrt
  • Maschinen-/Anlagenbau
  • Medizintechnik / Pharma
  • Metallverarbeitung
    • Umformtechnik
    • Gießerei
    • Druckguss
  • Möbel- und Holzverarbeitung
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Papier / Industrietextilien
  • Textil / Bekleidung / Leder
  • Werkzeug- / Formenbau
Fertigungsorganisationen
  • Fließbandfertigung ?
  • Fließfertigung ?
  • Gruppenfertigung/Inselfertigung ?
  • Linienfertigung ?
  • Reihenfertigung ?
  • Werkbankfertigung ?
  • Werkstattfertigung ?
Fertigungsarten
  • Chargenorientierte Fertigung ?
  • Diskrete Fertigung ?
Fertigungstypen
  • Einmal-/Projektfertigung ?
  • Einzel-, Kleinserienfertigung ?
  • Großserien-/Massenfertigung ?
  • Kuppelproduktion (Verbundfertigung) ?
  • Serienfertigung ?
  • Variantenfertigung ?
Funktionen
  • Fachbereichsübergreifende Anforderungen
    • Datenbestand und Stammdaten werden im MES verwaltet
      • Rüstzeiten statisch / dynamisch
    • IT/EDV
      • BDE-Terminals, Tablet-PCs
        • Touchfähige iPCs
        • Standard PCs
        • Tablet PCs (MS-Windows basierend)
        • Tablet PCs (Apple iOS basierend)
        • Tablet PCs (Google Android basierend)
        • Web-Clients
      • Schnittstellen
        • ERP-Schnittstelle
          • SAP-Schnittstelle per Funktionsbausteinen
          • Unterstützung SAP S/4 HANA
          • SAP-Schnittstelle ist aktuell zertifiziert
          • MS-Navision
          • proAlpha
          • Infor
          • Web-Services
        • Maschinen-Kommunikation
          • digitale I/O per Buskoppler
          • OPC UA
          • Euromap 63
          • Euromap 77
          • Profibus
          • XML
          • Web-Services
  • MES-Funktionen
    • Allgemeines
      • Audit-Trail
      • Offline-Modus
      • Benutzerrechteverwaltung
      • Schichtverwaltung
      • Mehrsprachigkeit
    • Systemtools
      • Report-Designer
      • Screen-Designer
      • technischer Editor
    • MES-Konformität / Normen
      • VDI 5600
      • VDMA-Einheitsblatt 66412-1, -2, -3, -4, -10
      • ISA 95
      • EU-Richtlinie 178
      • FDA 21 CFR Part 11
      • GMP
    • Maschinendatenerfassung (MDE)
      • Machinenkommunikation in Echtzeit
      • Datenerfassung (z.B. von Stillstandsgründen)
      • KPI-Auswertungen wie z.B. OEE
        • Verfügbarkeitsgrad
        • Leistungsgrad
        • Qualitätsgrad
        • Prozessdaten
        • Prozessmeldungen
      • Visualisierung / grafischer Maschinenpark
    • Fertigungsauftragsmanagement (BDE)
      • Schnittstelle zu ERP
      • Auftragsan-/abmeldung
      • Erfassen und Rückmelden auftragsrelevanter Daten
      • Erfassungshardware
      • Visualisierung Auftragsfortschritt
    • Leistungsanalyse / Prozessmanagement
    • Alarmierung
    • Personalmanagement
      • Personalzeiterfassung
      • Personaleinsatzplanung
      • Leistungs- und Prämienlohn
      • Zutrittskontrolle
    • Produktionslogistik / Materialmanagement
      • Materialmanagement
      • Bedarfsermittlung
      • Bestandsverwaltung / Lagerverwaltung
    • Feinplanung und -steuerung
      • Feinplanung
        • Darstellung
          • grafische Darstellung als Gantt mit interaktiver Bearbeitung
          • Kapazitätsauslastungsanzeige (-gebirge)
          • Anzeige Arbeitsvorgangs- und Auftragsnetze
        • Multiressourcenplanung
        • Planungsfunktionen
          • Planungsassistenz für Reihenfolgenbildung
          • Verschieben kompletter Auftragsnetze
          • Fertigungsvarianten
          • Zeiträume fixieren
        • Simulationsszenarien speicher- und auswertbar
          • Szenarien für Simulation
          • Kennzahlen zur Bewertung der Szenarien
      • APS
        • Automatische Einplanungsfunktionen auf Basis mathematischer Optimierung
          • Automatische rüst-/reihenfolgeoptimierte Einplanung
          • gegen begrenzte Kapazität
          • Berücksichtigung von Übergangszeiten
          • Schließen von Belegungslücken
        • Automatische Verfügbarkeitsprüfung der erforderlichen Ressourcen
          • Automatische Verfügbarkeitsprüfung der erforderlichen Ressourcen
          • Auswertbares Pegging über alle Stufen
      • Leitstand
    • Betriebsmittelmanagement
      • Maschinen-/Anlagenstammdaten
      • proaktive Instandhaltung
      • Visualisierung
      • Auswertungen
      • Integration in das Auftragsmanagement
    • Informationsmanagement
      • Arbeitspapiere, -anweisungen
      • Maschinen-, Anlagenmonitoring
      • Visualisierung auf Großbildschirm
      • Reports
      • Arten der Datenausgabe
      • Elektronisches Schichtbuch
    • Produktrück- / nachverfolgung (Traceability)
      • Datenbasis
        • Berücksichtigung der Materialkette
        • Berücksichtigung QS-relevanter Daten
      • Serialisierung
      • Analysefunktionen
        • Backward-Tracking
        • Forward-Tracking
      • Prozesskontrolle
    • Energiemanagement
      • Monitoring und Controlling
Anzahl Mitarbeiter
Anzahl Maschinen/Anlagen
Client
Server
Datenbanksysteme